Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Kiefergelenks­diagnostik und -Therapie

Das System „Kiefergelenk-Zähne-Muskulatur“ sollte passend aufeinander abgestimmt sein. Schon ein einzelner zu lang gewachsener Zahn oder eine Zahnlücke können die empfindliche Balance stören. Diese sogenannte craniomandibuläre Dysfunktion (CMD) kann Beschwerden wie Kopfschmerzen, Ohrgeräusche, Muskelschmerzen im Schulter-Hals-Bereich und Verspannungen, Knirschen, Knacken oder Schmerzen der Kiefergelenke oder eine eingeschränkte Bewegungsfähigkeit des Unterkiefers zur Folge haben.

Bei der Funktionsanalyse bei Ihrem Zahnarzt in Köln werden die Kiefergelenke, die Zähne und die Muskulatur manuell genau untersucht und auf Druckschmerzen, Symmetrie und Knack- oder Reibegeräusche überprüft. Neben dieser klinischen Untersuchung kann auch eine instrumentelle Funktionsanalyse durchgeführt werden. Es werden Modelle von Ober- und Unterkiefer hergestellt und auf Fehlstellungen untersucht.

Die Funktionstherapie bei Ihrem Zahnarzt in Köln Porz-Zündorf besteht aus einer individuell gefertigten Aufbissschiene, mit welcher die neu gefundene Bissposition trainiert und erhalten wird. Einzelfälle erfordern eventuell eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Fachärzten und Fachtherapeuten.

Kontakt

Sophia Kam
ZAHNMEDIZIN AM TURMHOF
AM COURTS GARTEN 2 | 51143 KÖLN
T 02203 - 99 88 77 0 | F 02203 - 99 88 77 1

info@zahnarztpraxis-kam.de 

Öffnungszeiten

MO | DI    8.00 – 12.00  |  14.00 – 18.30 UHR
MI | FR7.30 – 14.00 UHR
DO8.00 – 12.00  |  14.00 – 18.00 UHR

SOWIE NACH VEREINBARUNG

social Media

Bewertung wird geladen...